Vollautomatische Reifenkennzeichnung

Unsere vollautomatischen T-Mark Systeme zur Reifenbeschriftung sind bei zahlreichen Reifenherstellern weltweit etabliert.

T-Mark System

Das T-Mark System kann zur Beschriftung von Pkw- und Lkw-Reifen eingesetzt werden. Es erlaubt die automatische Positionierung, Lageerkennung und Beschriftung von Reifenseitenwänden ab Losgröße 1. Dazu werden die Reifen zentriert, optisch vermessen und die Beschriftung mit höchster Genauigkeit an die hinterlegte Sollposition graviert.

Zentrierung des Reifens
Nach Zentrierung und optischer Vermessung des Reifens erfolgt die Gravur exakt an die hinterlegte Sollposition.

Der Einsatz eines T-Mark Systems ersetzt die Herstellung und den manuellen und fehlerintensiven Tausch von Millionen Aluminiumplättchen in der Form zur Individualisierung der Reifen. Zu den Anwendungen zählen heute:

  • QR Codes
  • DOT-Wochencodes
  • Seriennummern
  • Logos

Markierlaser haben extrem geringe Betriebskosten und arbeiten wartungsfrei.

Die extrem kompakte Bauweise sorgt für geringen Platzbedarf. Das System kann in bestehende Fördersysteme integriert werden. Reifen können in beliebiger Drehlage mit der Markierseite nach oben in die Anlage einfahren. Ein Validierungs-Tool ermöglicht die Überprüfung der Markierung auf Richtigkeit.

4JET bietet modulare Lösungen für Fördertechnik, Reifenwender und Lesestationen an.