8. März 2009 | Rund um 4JET

Die in Hückelhoven gegründete 4JET Sales + Service GmbH verlegt ihren Sitz in den Alsdorfer Industrie- und Gewerbepark Aachener Region.

Der Hersteller von Lasersystemen für die Photovoltaik- und Reifenindustrie bezieht auf dem Gelände der ehemaligen Mitsubishi Halbleiterfabrik eine 2200m² große Immobilie mit modernen Verwaltungs-, Labor- und Montageflächen.

Durch den Umzug in das 25 Fahrminuten vom bisherigen Standort entfernte Alsdorf kann 4JET den auf mehrere Büro und Hallenflächen im Gewerbegebiet Hückelhoven verteilten Betrieb an einem Standort zusammenfassen.

Jörg Jetter, Gründer und Geschäftsführer von 4JET

„Für Alsdorf haben wir uns aufgrund der hervorragenden Infrastruktur im IGA und der Nähe zum Technologiestandort Aachen entschieden. Die neue Immobilie bietet uns nun auch die räumlichen Voraussetzungen für weiteres Wachstum und die Nähe zu Zulieferern und Entwicklungspartnern.“

4JET arbeitet ab Ende März am neuen Standort. Letzte Auslieferungen von Maschinen vom Standort Hückelhoven erfolgen im April.