SMCS – Laseranlage zur Formenreinigung

Die Formenreinigung ist ein Schlüsselprozess bei der Herstellung von Reifen, Gummi- oder Kunststoff-Spritzgussteilen. Um eine einwandfreie Performance und ein makelloses Aussehen der Produkte zu gewährleisten, müssen die Formen regelmäßig gereinigt werden. Die 4JET-Reihe der STMCS-Laser-Formenreinigungssysteme ist zu einer Standardprozesslösung für viele führende OEM-Reifenlieferanten auf der ganzen Welt geworden. Das MCS-System basiert auf derselben Maschinenplattform und wurde speziell für die Reinigung von plattenförmigen Spritzguss- oder Gummi-Vulkanisierformen für technische Gummiwaren wie zB O-Ringen und Dichtungen entwickelt.

Laser-Reifen- und Gummiformenreinigung

Unsere Lasersysteme ermöglichen die automatische Reinigung von Formen in einer Offline-Maschine und eliminieren mehrere wesentliche Nachteile herkömmlicher Technologien: 

  • Der 6-Achsen-Prozesskopf ermöglicht die Reinigung auch komplizierter Oberflächen wie z.B. Winterreifenprofilen
  • Die Formoberfläche wird nicht beschädigt und die Lebensdauer der teuren Werkzeuge wird maximiert
  • Formen können in ihren Behältern ohne Demontage gereinigt werden, wodurch Arbeitskosten und Ausfallzeiten reduziert werden
  • Entlüftungslöcher werden nicht durch Strahlmittel verstopft - dadurch entfällt die Notwendigkeit einer manuellen Nacharbeit
  • Der Laserprozess arbeitet trocken - keine Chemikalien oder Strahlstaub bedeutet niedrigere Kosten für Verbrauchsmaterial und keinen Ärger beim Recycling von Strahlgut oder Bädern
  • Die Lärmemissionen sind deutlich geringer als bei Trockeneis- oder Strahlanlagen
  • Niedrigste Betriebskosten

Laserreinigung – Hightech unglaublich einfach gemacht

Zum Reinigen können die Formen eine beliebige Temperatur haben. Das Bedienpersonal lädt die Formen auf den Beladetisch. Eine automatische Zentrierung positioniert das Werkzeug präzise innerhalb des lasersicheren Maschinengehäuses.

Für jeden Werkzeugtyp wird ein einfaches Rezept zur Bestimmung des Reinigungspfades erstellt, wobei empfohlene Standardeinstellungen und wenige Anpassungen zur Eingabe der Werkzeuggrößen verwendet werden. Die Reinigungsintensität kann entsprechend der Anzahl der Heizzyklen seit der letzten Reinigung gewählt werden.

Der Laserprozess wird mittels eines 2-achsigen Scanners über die Oberfläche geführt und trägt die Rückstände ab. Staub und Partikel werden während des Prozesses abgesaugt und in einer Filtereinheit gesammelt. Die Formoberfläche ist nach dem Prozess perfekt sauber und erfordert keine Nachreinigung. Die Formen können sofort wieder in Betrieb genommen werden.

Die Zykluszeit variiert mit der Gesamtoberfläche der Form und der Zusammensetzung der Rückstände. Im Durchschnitt wird eine 16-Zoll-Sommerreifenform in 20 Minuten oder weniger gereinigt.

Anfrage

Product – Page 1