STMCS
Stationäres Laser-Reifenformenreinigungssystem

STMCS - die marktführende Laser-Reifenformreinigungstechnologie von 4JET. Das vollautomatische Reinigungssystem verbindet die Vorteile eines lasergestützten Reinigungsprozesses mit einer effizienten Automatisierung und erzielt so reproduzierbare und beste Reinigungsergebnisse auch in allen Details einer komplexen Formkonstruktion.

Die kurze Zykluszeit, die Robustheit, der Automatisierungsgrad sowie die intuitiven Benutzer- und Wartungskonzepte machen das STMCS zum Industriestandard für diese Anwendung.

Höchste Effizienz durch Automatisierung

Ohne Demontage aus dem Formencontainer wird die Reifenform per Kran oder Gabelstapler auf den leicht zugänglichen Reinigungstisch befördert. Der Bediener wählt das passende Reinigungsrezept aus und der gesamte Reinigungsprozess läuft vollautomatisch ab. Die automatische Formzentrierung vereinfacht das Beladen der Anlage und die automatische Formerkennung verifiziert wichtige geometrische Daten der zu reinigenden Form. Zusammen mit der mechanischen Kollisionserkennung verhindert sie im Automatikbetrieb Maschinenkollisionen oder minimiert Folgeschäden.

Nach dem Durchlaufen des Reinigungsprogramms wird die Form aus der Reinigungskammer bewegt, und Maschinen, die mit einem Doppeltisch ausgestattet sind, beginnen automatisch mit der Reinigung der nächsten Form. Die Betriebszeiten werden minimiert und die Auslastung der Anlage wird um ca. 20% verbessert. Typische Reinigungszeiten pro Form reichen von 30 Minuten für eine Sommerreifenform bis zu 60 Minuten für eine Winterreifenform mit komplexer Lamellenanordnung.

Sichere Umgebung

Der Reinigungsprozess findet in einem geschlossenen System statt. Dadurch wird das Entweichen der Laserstrahlung verhindert, die Absaugung des entstehenden Reinigungsstaubs gewährleistet und der ohnehin schon niedrige Geräuschpegel des Reinigungsprozesses (unter 78 dB(A) ) reduziert.

Hinsichtlich der Arbeitssicherheit setzt der 4JET STMCS neue Maßstäbe, insbesondere im Vergleich zu manuellen Trockeneis-Reinigungssystemen, die einen unerträglichen Lärm verursachen und keine Möglichkeit bieten, das Austreten des gefährlichen Reinigungsstaubs zu verhindern. Im Gegensatz zu manuellen Laserreinigungsgeräten punktet das System mit der vorgeschriebenen Lasersicherheit der Klasse 1, die die 4JET STMCS in dieser Hinsicht auf das Sicherheitsniveau eines DVD-Player bringt. Das System kann ohne zusätzliche persönliche Schutzausrüstung und Sicherheitseinrichtungen (Schutzräume oder Räumung des Arbeitsbereichs im Umkreis von mehreren 100 m2) betrieben werden.

Reproduzierbare überlegende Reinigungsqualität

Der 6-Achsen-Bearbeitungskopf der Maschine ermöglicht das Anfahren jeder einzelnen Stelle innerhalb des Laufflächen- und Seitenwandmusters, selbst bei komplizierten Geometrien wie Winterreifen mit 3D-Lamellen. Einmal in einem einfachen Teach-in-Prozess definiert, gewährleistet ein spezielles Rezept pro Form einen reproduzierbaren und effektiven Reinigungsprozess, der die Lösung jeder Art von manueller Reinigung überlegen macht.

Robuste, leicht zu wartende Lösung

Mehr als 50 Installationen innerhalb der Top Ten der Reifenhersteller auf allen Kontinenten beweisen die Eignung der Maschine für den industriellen Einsatz im 24/7-Betrieb. 

Das System ist leicht zu warten und benötigt kaum Verbrauchsmaterial. Für den Betrieb der Maschine werden nur Strom und etwas Druckluft benötigt. Außerdem muss die Filtereinheit durch eine neue Filterpatrone ersetzt werden. Das 4JET-Serviceteam bietet Kunden weltweit vorbeugende Wartungsprogramme an. Anlagen, die im Rahmen von Wartungsverträgen laufen, übersteigen in der Regel deutlich 95% der geplanten Betriebszeit.

Anfrage

Product – Page 1