3. Mai 2019 | Rund um 4JET

Die 4JET Gruppe wird künftig durch zwei erfahrene Industrieexperten unterstützt, die den Unternehmensbeirat als unabhängige Mitglieder unterstützen.

Prof. Didier Roux hat eine umfangreiche Laufbahn in Wissenschaft und Industrie absolviert. Als ehemaliger Vice President R+D und Innovation von Saint-Gobain Gruppe hat er die Entwicklungsinhalte und Organisation des weltweit größten Herstellers von Glas und Baustoffen gestaltet. Dr. Roux war Professor am Collège der France und ist ein Mitglied der französischen Akademie der Wissenschaften.

Dr. Rainer Landwehr hatte führende Managementrollen bei Ford, Nissan und in der Automobilzulieferindustrie. Er war Vorsitzender der Geschäftsführung für Goodyear Dunlop in Deutschland, Österreich und der Schweiz und leitete den Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie wdk als deren Präsident.

Die beiden unabhängigen Beiräte werden gemeinsam mit Gründer und CEO Jörg Jetter, sowie Antoine Trannoy von JOLT Capital und Michael Mayer von eCapital den Beirat stellen.

Jörg Jetter dazu: „Wir freuen uns über diese Verstärkung. Ein Beirat muss neue und andere Perspektiven liefern und die Sichtweise von ehemaligen Topmanagern aus unseren wichtigsten Kundenbranchen ist besonders wertvoll.“