4JET’s TCS – Reifern-Innerliner-Laser-Reinigungssystem

Perfekte Haftung durch Laserreinigung von 4JET

Die Laserreinigung ermöglicht es, Trennmittel, Öle und Verunreinigungen von der inneren Innerliner-Oberfläche eines Reifens zu entfernen. Mit Hilfe der Laserablation können solche unerwünschten Beschichtungen effizient entfernt werden, ohne den darunter liegenden Reifen zu beschädigen.

Die Oberfläche ist perfekt sauber und für Klebeprozesse vorbereitet.

Ermöglicht die Montage von Dicht-, oder Schaumstoff-, oder RFID-Sensoren

Reifenhersteller fügen ihren Reifen nach dem Vulkanisationsprozess zunehmend Funktionalität hinzu. Die wichtigsten Anwendungen umfassen 

  • Selbstdichtende Materialien zur Abdichtung von Beschädigungen    
  • Lärmunterdrückende Schäume zur Verringerung der Geräuschemissionen in das Innere eines Fahrzeugs
  • Sensoren zur Überwachung des Reifenzustands

Die TCS-Systeme ermöglichen die Innenreinigung von Reifen in einem vollautomatischen Inline-Prozess.

Kompakte, trockene, reproduzierbare Laserreinigung

Viele führende Reifenhersteller verwenden 4JET Laser-Innenliner-Reinigungssysteme wegen ihrer offensichtlichen Vorteile im Vergleich zu konkurrierenden Lösungen

  • Wiederholbarkeit – unsere Lasersysteme bieten die Voraussetzung, die für eine sicherheitskritische Verbindung erforderlich ist
  • Selektive Verarbeitung – nur gewünschte Bereiche werden gereinigt
  • Kompaktes System – Laser erfordern nur ca. 25% des Platzbedarfs einer industriellen Nasswaschmaschine
  • Trockenverfahren – keine Notwendigkeit, große Mengen verunreinigten Wassers zu sammeln und zu recyceln
  • Integration – TCS-Systeme benötigen keine Trocknung wie nach einer nasschemischen Reinigung und können einfach in bestehende Produktionslinien integriert werden

Intelligente Laser-Maschinen

Unsere TCS-Reinigungssysteme umfassen jahrelange Erfahrung im Aufbau integrierter Laserprozesslösungen in der modernen Reifenherstellung. Einige der einzigartigen Merkmale unserer Maschinen sind

  • Auto-Teach-Fähigkeit – neue Reifenmodelle sind in kürzester Zeit produktionsbereit
  • Alles digital – Rezepte können für bestimmte Reifen und Mischungen erstellt werden
  • Fortschrittliches Absaugmanagement - unser Evakuierungssystem entfernt die klebrigen Nebenprodukte effizient und ohne Rückstände auf dem Produkt
  • Zustandsüberwachung – eine Sensorik erkennt, ob z.B. eine Kontamination auf dem Laserfenster vorhanden ist und gibt entsprechende Warnungen aus, um eine vorbeugende Wartung zu ermöglichen

Die perfekte Kombination – TCS, T-Mark und kundenspezifische Anwendungslösungen aus einer Hand

Die Veredelung eines normalen Reifens zu einem Reifen mit höherer Wertschöpfung durch die Einbringung von Dicht-, Schaumstoffen oder Sensoren, ermöglicht es, das Betriebskapital drastisch zu reduzieren und ein reaktionsfähigeres Angebot für die Marktnachfrage zu schaffen.

Durch die Kombination von TCS-Reifenreinigungssystemen mit unserem automatischen T-Mark-Reifenmarkierungssystem können Reifenhersteller produkt- oder merkmalsspezifische Logos, Symbole und andere Kennzeichnungen auf der Seitenwand anbringen. 

Wir bieten auch kundenspezifische Lösungen für Materialauftrag und Klebelösungen von ausgewählten Partnern an. Kontaktieren Sie uns für Einzelheiten.

Internationales Schutzrecht für die 4JET TCS Technologie

Als Marktführer für laserbasierte Werkzeugmaschinen geben wir regelmäßig einen zweistelligen Prozentsatz unseres Umsatzes für die Weiterentwicklung aus. Um diese Investitionen zu schützen, halten wir ein Portfolio internationaler Schutzrechte für unsere Systeme, die eingesetzten Verfahren und/oder die mit unseren Verfahren hergestellten Produkte vor. Die wichtigsten dieser gewerblichen Schutzrechte sind nachfolgend aufgeführt:

DE102013220066, EP32818101, DE2020191009471, US2018/00456111,
CN201680059094.7A2, EP16864125.6A1,2, JP2016566832A2, US15/775,6482, KR1020187009804A2

 

1   Schutzrecht anhängig (Stand Mai 2020)
2   4JET verfügt über eine Lizenz

Anfrage

Product – Page 1