4JET's MPCT

Integrierte Hochgeschwindigkeits-Produktionsmaschine für die Herstellung von CIGS-Modulen

Unsere MPCT wurde speziell für die Hochvolumen-CIGS-Solarmodulproduktion entwickelt. Das Gerät kombiniert 3 Prozesse in einem System und bietet höchsten Durchsatz und Zuverlässigkeit bei minimalem Platzbedarf. Die Kombination von Laser-Randentschichtung (LED), Molybdän-Entfernung(MEX) und Glasbohren (GDS) in einem System reduziert die Anforderungen an den Glastransport und die Ausrichtung der Dünnschichtmodule und bietet so die beste Kombination aus Robustheit und Durchsatz bei minimalen Investitions- und Betriebskosten.

Unser MPCT ist für die 24/7 Inline-Produktion von CIGS-basierten Dünnschicht-Solarmodulen mit einem Minimum an Wartungsanforderungen ausgelegt.  Sie erreicht den höchsten Durchsatz ihrer Klasse.

Höchste Produktivität auf kleiner Grundfläche

In die Entwicklung des MPCT-Systems ist die langjährige Erfahrung von 4JET im Bau individueller Maschinen mit den Verfahren der Laserrandentschichtung (LED), der Molybdän-Freilegung und des Laserglasbohrens eingeflossen. Innerhalb der Maschine garantiert ein optimierter Prozessablauf aus kombinierter Bearbeitung für Laserrandentschichtung und Molybdänbelichtung qualitativ hochwertige Solarmodule bei geringster Taktzeit. Das Substrat wird innerhalb von drei internen Stationen bearbeitet, wobei ein paralleler Transport von einer Station zur nächsten ein Minimum an Nebenzeit und Laser-Leerlaufzeiten gewährleistet, was für höchsten Durchsatz unerlässlich ist.

Ermöglichung der Anschlussdosenverbindung

Das Laser-Glasbohren von zwei Durchgangsbohrungen für die Anschlussdosenverbindung erfolgt parallel zu den anderen Prozessen. Die Substrate werden während der Bearbeitung auf Vakuumleisten fixiert, um einen eventuellen Verzug der Module auszugleichen. Auch hier wird höchste Qualität mit einem robusten Design und einem großen Prozessfenster für beste Produktqualität erreicht. Die Robustheit, Schwingungsdämpfung und Stabilität des Systems, insbesondere im Hinblick auf die Langzeitgenauigkeit, wird durch das optimierte Design erreicht. Dies ermöglicht und garantiert eine nachhaltige Produktion von langlebigen CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen.

Spezifikation

DünnfilmsystemeSchichtstapel eines CIGS-Moduls, bestehend aus einer Mo-Rückelektrode, dem CIGS-Absorber und einer TCO-Frontelektrode
LaserwellenlängeLaserrandentschichtung (LED): NIR
Laserglasbohren (GDS): VIS
LaserpulslängeNanoseconden
StrukturauflösungLED: standard 950µm, andere auf Anfrage
Bearbeitungablativer Laserabtrag von der Glasseite
Scanningon-the-fly
Arbeitsbereich (x, y)bis zu 650 x 1600mm, andere auf Anfrage
Substratgrößekundenspezifisch
Glasdicke1.8 mm bis zu 6 mm
Positioniergenauigket
@Temperaturbereich 22 ± 2C°
+/- 300µm relativ zur Glaskante
AbsaugungAbluftanlage mit Hochvolumenabsaugung bei mittlerem Unterdruck
Molybdän-Freilegungmechanisch
MES interfaceoptional
Aufstellflächeabhängig vom Arbeitsbereich
Gewichtabhängig von der Maschinengröße
Be- und Entladungautomatisierter Inline-Betrieb

Anfrage

Product – Page 1